Australienreise

Letzter Tag: Sovereign Hill

Heute besuchten wir die alte Goldgräberstadt Sovereign Hill in der wir Gold im Fluss suchten, riesige Gold Nuggets und -barren zu Gesicht bekamen, bei der Produktion von Zuckerln, Kutschenrädern und Goldbarren dabei waren und Soldaten beim salutieren zusahen. Anschließend machten wir uns auf den Weg zum Flughafen um den Rückflug anzutreten.

Mit freundlicher Unterstützung durch

Letzter Tag in Melbourne und öffentliches Barbecue

Heute ging es das letzte Mal nach Melbourne. Die meisten von uns besuchten den Queen Victoria's Market wo man im Verhältnis günstig einkaufen kann. Am Nachmittag trafen weit uns alle in einem öffentlichen Park in Montmorency wo wir gemeinsam mit den Gastfamilien den späten Nachmittag verbrachten und ihnen auch noch ein paar Ständchen spielten. Leider gibt es hierzu keine Fotos am Handy.

Mit freundlicher Unterstützung durch

Konzert im Melbourne Royal Children's Hospital

Heute spielten wir im Royal Children's Hospital. Unser Konzert wurde sogar gefilmt und in die Zimmer der kranken Kinder übertragen. Die Krankenhausatmosphäre wurde von einer wundervollen Architektur, vielen Kunstwerken und einem Aquarium aufgehellt.

Mit freundlicher Unterstützung durch

Melbourne Zoo

Am Vormittag spielten wir ein Konzert im Melbourne Zoo, den wir anschließend erforschten.

Mit freundlicher Unterstützung durch

Erneuter Tag mit der Hostfamilie

Heute hatten wir einen weiteren Tag mit der Gastfamilie. Morgen geht es gemeinsam weiter.

Mit freundlicher Unterstützung durch

Ostersonntag bei der Gastfamilie

Den Ostersonntag verbrachten wir bei unseren Gastfamilien. Ein Kirchenbesuch in den sehr musikalischen australischen Kirchen durfte nicht fehlen. Auch ein ausgiebiges Osterfestmahl mit Familie und Freunden ist Teil der australischen Kultur.

Mit freundlicher Unterstützung durch

Immigration Museum und Melbourne Aquarium

Nach einem Tag bei den Gastfamilien verbrachten wir den heutigen Tag erst im Immigration Museum wo wir die australische Einwanderungsgeschichte kennenlernen durften. Anschließend ging es ins aufregende Melbourne Aquarium wo wir Pinguine, Rochen und Haie bewundern konnten.

Mit freundlicher Unterstützung durch

Briar Hill Primary und Plenty Valley Montessori School

Bereits um 9:30 spielten wir zwei Konzerte an der Briar Hill Primary School. Nach diesen mussten wir erstmals das erste Mal Autogramme geben. Ja - wir sind hier bereits Stars. Nach ausreichender süßer Verköstigung ging es weiter nach Edendale, wo es einheimische Tiere und gute Sandwiches gab. Anschließend spielten wir in der Plenty Valley Montessori School gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern, die ihrerseits, wie auch wir, eine super Leistung brachten.

Mit freundlicher Unterstützung durch

Seiten

Subscribe to RSS - Australienreise